Weltmeisterschaft der Sandskulpteure

8 Teams mit je 2 Künstlern wetteiferten um den Titel "Weltmeister der Sandskulpteure". Ihnen standen jeweils 40 Tonnen Sand und eine Woche Zeit zur Verfügung, um ihre Version des Themas "Internationale Märchen und Sagen" zu gestalten. 12 Nationen waren hier vertreten: Holland, Irland, Finnland, Mexiko, Belgien, Deutschland, Australien, Singapur, Japan, Brasilien, USA und Kanada.

Das Event

Eine gigantische, über 8 m hohe Fantasie-Burg aus 600 Tonnen Sand überragte die Szene. Zu ihren Füßen dann der spektakuläre Eyecatcher: ein Drachen, der echten Rauch ausstieß!

Dieses Event zog während der 8wöchigen Laufzeit ca. 300.000 Besucher an und fand weltweite Medienresonanz.

Leipzig / 2009