Sandskulptur in Haltern am See: Ruhr Ding: Klima

Ruhr Ding: Klima – Sandkunst am Silbersee

Die Veranstaltungsreihe „Ruhr Ding“, die an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet präsent sein wird, widmet sich in diesem Jahr dem Thema Klima.

Und wir von sandcity sind mit an Bord: mit einer Sandskulptur direkt am Ufer des idyllischen Silbersee II in Haltern (Entwurf von Mariechen Danz & Kerstin Brätsch). Nachdem das Projekt im vorigen Jahr coronabedingt nicht stattfinden konnte, freuen wir uns umso mehr, es jetzt in 2021 realisieren zu können.

Auf dem Foto sehen Sie, was unser Künstler Martijn aus den 66 Tonnen Sand in nur einem kreativen Arbeitstag schon geschaffen hat. Bis zur Fertigstellung der Skulptur mit einer Höhe bis zu 3,5 m dauert es allerdings noch etwas: Das „carving“, wie der Prozess in der Sprache der Sandskulpturen-Künstler genannt wird, wird am ersten Mai beendet sein, die Eröffnung ist für den 8.5.2021 vorgesehen.

Wer sich für die Vorarbeiten zu einer solch großen Sandskulptur interessiert, dem empfehlen wir einen Blick in das Kapitel Realisierung.

Ruhr Ding: Klima

Eine Ausstellung im öffentlichen Raum in Gelsenkirchen, Herne, Recklinghausen und Haltern am See

8.5. – 27.6.2021

Weitere Infos zur gesamten Veranstaltungsreihe und den Künstlern auf der Seite von Urbane Künste Ruhr.

 

Scroll to top